Gesunde Betriebe – gesunde Regionen: Neue Wege zum vitalen Ich (10.05.- 03.07.2021)

0Tage0Stunden0Minuten

Dass tägliche Bewegung und körperliche Aktivität Gesundheitsrisiken kompensieren können, ist allgemein bekannt und sogar wissenschaftlich belegt. Schon kurze, regelmäßige Bewegungseinheiten und -pausen können dabei helfen physischen und psychischen Krankheiten vorzubeugen und die allgemeine Vitalität zu fördern.

Trotz vieler Initiativen zur Steigerung des Bewusstseins für einen gesunden und aktiven Lebensstil, sind derzeit zu wenige nachhaltig verhaltensändernde Lösungen und gesundheitsfördernde Kombi-Angebote für „Bewegung“, „Ernährung“ und „Stressmanagement“ bekannt. Der durch die Pandemie ausgelöste Homeoffice-Boom erfordert neue Bewegungs- und Lebensstilkonzepte, die sich nahtlos in den beruflichen Alltag und die individuelle Lebenswelt einbauen lassen.

Wir sind gespannt auf deine Ideen und Lösungsansätze in folgenden zwei Bereichen:

—————-

1) New Work: Nachhaltig gesund im Job

Wie können naturnahe (digitale) Angebote für den Arbeitsweg, -platz und die -umgebung dabei unterstützen, die Gesundheit und das Wohlbefinden von MitarbeiterInnen langfristig zu erhöhen?

Wir suchen innovative und kreative Ideen für…

  • eine körperlich aktive Mobilität am Arbeitsweg mit direkter Wirkung auf die Gesundheit (Quality time statt tote Zeit);
  • eine alternative (digitale, mobile) Gesundheitsförderung in Zeiten von Homeoffice ohne Arbeitsweg um Bewegungsmangel, fehlenden sozialen Kontakten und der erhöhten (familiären) Belastung entgegenzuwirken;
  • eine zeitgemäße, betriebliche Gesundheitsförderung 4.0 mit kombinierten Angeboten aus den Bereichen Bewegung, Stress und Ernährung wie…
    • neue (digitale) Informations- und Coaching-Angebote zur Gesundheitsvorsorge, die das persönliche Bewegungsverhalten fördern und über gängige Fitness-Apps hinausgehen;
    • kreative, spielerische Team-Missionen-und Anreizsysteme, um MitarbeiterInnen zu täglichen (gemeinsamen) Bewegungseinheiten zu motivieren;
    • digital unterstützende Technologien (z.B. Smartwatch, Wearables etc.), die in den Betriebsablauf integriert werden können;
  • bestehende und neue naturnahe Angebote oder Infrastruktur im öffentlichen Raum (Fitnessparcour, Yoga im Park), die eine aktive Gesundheitsförderung unterstützen.

—————-

2) Green and Blue Spaces: Nachhaltig gesund in der Region

Die Natur als Erholungsort und damit verbundene Regionalität gewinnt zunehmend an Bedeutung. Um das wachsende Gesundheitsbewusstsein der Bevölkerung zu unterstützen, ist es wichtig natürliche, bewegungsfördernde (digitale) Angebote in einer Region zu schaffen.

Wir suchen innovative und kreative Ideen für…

  • neue (digitale) Lösungen aus den Bereichen Bewegung, Ernährung und Stressmanagement für eine gesunde Region für Einheimische, Tages- und Übernachtungsgäste, die touristische DienstleisterInnen und Gemeinden umsetzen können;
  • die Aufwertung von bestehenden und die Schaffung neuer natürlicher/naturnaher Angebote in einer Region, die die Bewegungs- und Gesundheitsförderung unterstützen;
  • Möglichkeiten der (digitalen) Informationsvermittlung und vor-Ort-Betreuung zur Nutzung des gesundheitsfördernden Angebots
  • kreative, spielerische Gruppen-inspirierende Angebote, Anreiz- und Empfehlungssysteme, um Einheimische und Gäste zu (gemeinsamen) täglichen Bewegungseinheiten zu motivieren;
  • neue (digitale) Geschäftsmodelle für gesundheitstouristische Angebote, die Regionen zukunftsfähig gestalten.

Wir freuen uns auf deine Lösungsvorschläge. Ideeneinreichungen die mehrere Ziele und Aspekte zu „Bewegung, Ernährung und Stressmanagement“ beinhalten als auch vertiefende Einreichungen und Konzepte werden besonders berücksichtigt.

Preise

In Arbeit!

Auftraggeber und Partner

Aufgabe

Deine Ideen für eine (digitale) betriebliche und regionale Gesundheitsförderung 4.0 in den Bereichen Bewegung, Ernährung und Stressmanagement.

Auftraggeber und Partner

Wüstenrot Gruppe
https://www.wuestenrot.at

Abios GmbH
https://abios.at


frischluft outdoor fitness world franchise gmbh
https://www.frischluft-fitness.com

Sponsoren

Alpine Pearls
www.alpine-pearls.com

Tourismusverband Werfenweng
www.werfenweng.eu

Tourist Info Aschau im Chiemgau
https://www.aschau.de

Wüstenrot Gruppe
https://www.wuestenrot.at

Windhund GmbH
https://www.windhund.com

Jurymitglieder

Florian Karasek
Gesundheitsförderung für Betriebe und Gemeinden
frischluft outdoor fitness world franchise gmbh

Anton Kesselbacher
Verarbeitung von Bio- und Sensordaten
ABIOS GmbH

Karmen Mentil
Geschäftsführung Alpine Pearls / ÖAR
Alpine Pearls / ÖAR

Carolyne O’Brien
Woodridge: Das Chalet-Dorf

Katja Österreicher
Leitung Innovationsmanagement
Vinzenz Gruppe Krankenhausbeteiligungs- und Management GmbH

Ludwig Romberger
Operatives Management
Plattform für das Betriebliche Gesundheitsmanagement
Windhund GmbH

Lukas Schwaiger
Gründer SWAIG ThermaRoll
SWAIG

Andreas Stainer-Hochgatterer
Adm. Leiter und Open Innovation in Science Manager
Ludwig Boltzmann Institut für dig. Gesundheit und Prävention

Werner Taurer
Innovation & Management im Tourismus
FH-Salzburg

Verena Venek
Data Scientist & Project Manager
Human Motion Analytics
Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbH.