Allgemeine Datenschutzerklärung

Die Innovations- und Technologietransfer Salzburg GmbH ist Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website und unserer Geschäftstätigkeit.


Datenschutzkontakt/Verantwortlicher

Innovations- und Technologietransfer Salzburg GmbH
Südtiroler Platz 11, 5020 Salzburg
Ansprechpartner: Mag. Walter Haas | Geschäftsführer
+43 662 254 300-0
info@itg-salzburg.at
www.itg-salzburg.at


Verarbeitung personenbezogener Daten
Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den geltenden Rechtsvorschriften, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung der EU sowie dem (österreichischen) Datenschutzgesetz. Um die Sicherheit der verarbeiteten Daten zu gewährleisten und sicherzustellen, dass diese ordnungsgemäß verarbeitet und nicht für Unbefugte zugänglich gemacht werden, werden entsprechende Maßnahmen zur Datensicherheit getroffen.

In der Regel erfolgt die Verarbeitung von personenbezogenen Daten bei uns auf gesetzlicher Grundlage bzw. mit Einwilligung der betroffenen Personen oder zur Vertragserfüllung (Erbringung von Leistungen und Services) mit den betroffenen Personen. Personenbezogene Daten, die Sie uns über eine Website oder Email übermittelt haben, werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns Ihre Daten zur Verfügung gestellt haben. Die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden ausschließlich an die zuständige Stelle weitergeleitet. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dass gesetzliche Vorgaben dies verlangen.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den geltenden Rechtsvorschriften, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung der EU sowie dem (österreichischen) Datenschutzgesetz. Um die Sicherheit der verarbeiteten Daten zu gewährleisten und sicherzustellen, dass diese ordnungsgemäß verarbeitet und nicht für Unbefugte zugänglich gemacht werden, werden entsprechende Maßnahmen zur Datensicherheit getroffen.


Aufbewahrung von Daten
Die uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, für den Sie uns anvertraut wurden. Sofern gesetzliche Aufbewahrungs- und Verjährungsfristen zu beachten sind, werden diese eingehalten, darüber hinaus bis zu allfälligen Gewährleistungs- oder Garantiefristen sowie insbesondere Aufbewahrungspflichten hinsichtlich der Verwendung öffentlicher (Förder-)mittel zur Erbringung unserer Leistungen und Services im öffentlichen Interesse. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung der relevanten Daten an Dritte zur zweckgebundenen Vertrags-/ Leistungserfüllung.


Rechte und Beschwerdemöglichkeiten
Nach den Art. 15 ff DSGVO besteht grundsätzlich ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch sowie in bestimmten Fällen auf Datenübertragbarkeit. Bitte beachten Sie, dass die Rechte aus der DSGVO unter Umständen gesetzlichen Beschränkungen unterliegen können. Sofern Sie in die Verarbeitung ihrer Daten eingewilligt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.

Für die Geltendmachung Ihrer Rechte nach der DSGVO steht Ihnen der angeführte Datenschutzkontakt zur Verfügung. Bitte legen Sie bei der Wahrnehmung Ihrer Rechte zur eindeutigen Identifizierung Ihrer Person eine Kopie eines amtlichen Lichtbildausweises bei. Um Ihre Anfrage möglichst effizient und rasch bearbeiten zu können, geben Sie in Ihrer Anfrage bitte an, in welchem sachlichen Zusammenhang sie vermuten, dass Ihre personenbezogenen Daten verwendet werden.

Haben Sie für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eine Einwilligungserklärung abgegeben, können Sie diese jederzeit schriftlich widerrufen. Wenn es sich um die Abbestellung eines Newsletters handelt, verwenden Sie bitte den dafür vorgesehenen Link im Newsletter-E-Mail. In anderen Widerrufsfällen wenden Sie sich an die Kontaktstelle, der gegenüber Sie die Einwilligung abgegeben haben oder an den Datenschutzkontakt. Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass im Falle des Widerrufs unter Umständen die gewünschten Leistungen nicht mehr bzw. nicht mehr uneingeschränkt erbracht werden können. Sollten Sie der Meinung sein, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie eine Beschwerde bei der österreichischen  Datenschutzbehörde einbringen


Allgemeine technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen
Datensicherheit ist uns bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten ein wichtiges Anliegen. Die dafür gesetzten Maßnahmen werden regelmäßig überprüft und falls erforderlich angepasst. Alle Personen mit Zugang zu den Systemen unterliegen entsprechenden gesetzlichen und organisatorischen Vorgaben und Richtlinien.

Konkrete Maßnahmen sind dem Schutzbedarf der jeweiligen Systeme angepasst und umfassen beispielsweise räumliche Zutrittsbeschränkungen und Kontrollen, Berechtigungs- und Rollenkonzepte für alle Zugriffe auf Daten und Programmfunktionalitäten, Absicherung und Überwachung der Clients und Netzwerke, Verschlüsselung von Kommunikation und Speichermedien, Entwicklungsstandards, Wartung und Aktualisierung der Komponenten, Authentifizierungen, Pseudonymisierung, Serviceredundanzen, Backup-Strategien, Stichprobenkontrollen von Zugriffen und periodische Rechterevisionen.


Hinweis bzgl. Veranstaltungen
Es werden Veranstaltungen zu relevanten Themen angeboten. Zur Veranstaltungsorganisation werden personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet. Zusätzlich wird bei den Veranstaltungen zu Dokumentationszwecken Bildmaterial erstellt. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 DSGVO). Empfänger der Daten sind Mitorganisatoren der Veranstaltungen, Druckereien für die Zusendung von veranstaltungsbezogenen Materialien wie z.B. Einladungen, Fotografen für die Anfertigung und Bearbeitung von Fotos der Veranstaltung, und IT-Dienstleister, welche wir zur Durchführung dieser Verarbeitungstätigkeit heranziehen. Es finden keine Übermittlungen in Drittländer statt


Hinweis bzgl. Newsletter
Um Interessenten Newsletter zu relevanten Themen zusenden zu können, werden Kontaktinformation erhoben und verarbeitet. Zusätzlich werden zur Verbesserung der Inhalte der Newsletter statistische Daten zur Nutzung erhoben und verarbeitet.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Einwilligung bzw. berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 DSGVO) jeweils in Verbindung mit § 107 TKG. Empfänger der Daten sind IT-Dienstleister, die wir zur Durchführung dieser Verarbeitungstätigkeit heranziehen. Es finden Übermittlungen in die USA statt. Unsere Auftragsverarbeiter sind Privacy-Shield-zertifiziert und besitzen daher ein mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich (Link in jedem Newsletter). Die Daten werden nach Abmeldung vom Newsletter gelöscht


Hinweis bzgl. Einsatz von Cookies und Webanalyse
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Um die analytische Datensammlung durch Google Analytics zu deaktivieren, können Sie diesen Link verwenden: Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, dit mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglich es uns, Ihren Browser beim nächsten Besucht wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Wo genau Sie diese Einstellungen finden, hängt von Ihrem Browser ab. Die entsprechenden Einstellungen finden Sie mit der Hilfefunktion Ihres Browsers.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.


Hinweis bzgl. Plugins sozialer Netzwerk
Wir haben Plugins der nachstehenden sozialen Netzwerke eingebunden: Facebook, Youtube, Twitter. Unser Webauftritt bietet Ihnen die Möglichkeit, mittels sogenannter „Social Bookmarks“ Links zu unseren Inhalten auf Social Media Plattformen zu teilen, wobei zunächst keine personenbezogenen Daten an diese Anbieter übertragen werden. Nur wenn Sie auf eines der Social Media Symbole klicken, werden personenbeziehbare Daten übermittelt: Durch Ihren Aufruf der Website des jeweiligen Social Media Anbieters werden Daten automatisiert an den jeweiligen Diensteanbieter übermittelt und dort (u.a. bei US-amerikanischen Anbietern in den USA) gespeichert. Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke sowie die Speicherfristen bekannt.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den jeweiligen Social Media-Dienst erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre:

Die wichtigsten finden Sie hier zusammengefasst:
– Facebook: https://www.facebook.com/privacy/explanation
– Youtube: https://policies.google.com/privacy/update?hl=de
– Twitter: https://twitter.com/de/privacy
– Xing: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung
– LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?trk=homepage-basic_footer-privacy-policy